Elektra Arni-Islisberg
Elektra Genossenschaft Arni-Islisberg
News
Verschiebung der Generalversammlung 2020 Die auf den 24. April geplante Generalversammlung wird aufgrund der aktuellen Corona Situation verschoben. Der neue Termin ist noch nicht bekannt. Elektromobilität: VSE Infoblatt zu Ladestationen Technische Informationen zum Anschluss und Betrieb von Ladegeräten für Elektroautos. Wichtig: Der Anschluss eines Ladegerätes ist meldepflichtig und braucht eine Bewilligung des Netzbetreibers. Wenn in einem Mehrfamilienhaus mehr als 2 Ladegeräte angeschlossen werden, braucht es unbedingt ein Lastmanagementsystem. Sonst kann es zur Überlastung des Stromnetzes führen. -> VSE Infoblatt Freiämter Naturstrom (Zuschläge ab 1.1.2020) Der Anteil der Sonnenenergie steigt von 8% auf 15% bei dem Freiämter Naturstrom n und von 25% auf 45% bei dem Freiämter Naturstrom n+. Die Zuschläge betragen neu ab 1.1.2020 1.0 Rp./kWh bei Freiämter Naturstrom n (früher 1.3 Rp./kWh) und 2.5 Rp./kWh bei Freiämter Naturstrom n+ (früher 3.2 Rp./kWh). Details siehe unter Freiämter Naturstromprodukte. Tarife ab 1. Januar 2020: Die Energiepreise steigen, die Netznutzungspreise bleiben unverändert. Damit ändern die Tarife auf den 1. Januar 2020 wie folgt. Für Haushalt gilt (exkl. MWST): Zone 1 (Hochtarif): 11.4 Rp./kWh (2019: 10.2 Rp./kWh) Zone 2 (Niedertarif): 9.8 Rp./kWh (2019: 7.8 Rp./kWh) Diese Tarife gelten für Kunden, die nicht ausdrücklich die Sperrung von ansteuerbaren Geräten untersagen. Die gesetzliche Abgabe für die Kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) ändert nicht und beträgt 2,3 Rp./kWh. Die Abgaben für die Systemdienstleistungen (SDL) sinken von 0,24 Rp./kWh auf 0,16 Rp./kWh. Weiterhin bieten wir mit diesen Tarifen und unserem Stromprodukt “classic” Naturstrom (produziert aus 100% Wasserkraft) an. ->Tarifblatt gültig ab 1. Januar 2020